Schützengau 8 - Maingau

Gau - Jugendtag 2003    -    6. September 2003 in Kronberg





Vergrößern durch Anklicken

Bei strahlendem Sonnenschein traf man sich im diesem Jahr auf der Standanlage der Cronberger Schützengesellschaft. Das Ganze wurde unter der Leitung von den Gaujugendsprechern Sebastian Haak und Katharina Bechtold sowie Gaujugendleiter Georg Schneider bestens organisiert und durchgeführt. Für das leibliche Wohl sorgte Gausportleiter Alfredo Donati mit seinen "Getränkeassistentinnen" und "Grillmeistern".

Von den Teilnehmern war ein Spass-Parcours bestehend aus Mohrenkopfschleuder, Grimassenspiel, Teebeutelweitwurf, Shufflespiel, Dartscheibe und Bogenschiessen zu bewältigen. Die Leistungen wurden dann mit der Vergabe von entsprechenden Punkten belohnt. Obwohl der Wettkampf ja eigentlich gar nicht so ernst zu nehmen war, wurde doch recht verbissen um die Punkte gekämpft. Am Schluß wurde zusammengezählt:
1. Karsten Rieß TSG OberEschbach 201 Punkte
2. Rainer Prukop SSV Oberhöchstadt 175 Punkte
3. Stephan Greb SG Okriftel 164 Punkte
4. Jochen von Byern SG Marxheim 161 Punkte
5. Thobias Otto SG Okriftel 160 Punkte
6. Lars Walther SV Eschersheim 159 Punkte
7. Dennis John Homburger SG 158 Punkte
8. Manuel Möller SV Zeilsheim 156 Punkte
9. Daniel Hof SSV Oberhöchstadt 156 Punkte
10. Albert Luft SV Eschersheim 155 Punkte
11. Steffen Bolz SG Marxheim 154 Punkte
12. Jan Rockmann TSG Ober-Eschbach 152 Punkte
13. Tatjana Bleck SV Nieder-Eschbach 150 Punkte
14. Jens Eisenacher TSG Ober-Eschbach 144 Punkte
15. Florian Schicht SV Nieder-Eschbach 141 Punkte
16. Lukas Kuttler SV Sulzbach 140 Punkte
17. Martin Bolz SG Marxheim 136 Punkte
18. Alexandra Schönbach Edelweiss Flörsheim 135 Punkte
19. René Liedtke SSV Oberhöchstadt 135 Punkte
20. Bastian Latusseck TSG Ober-Eschbach 135 Punkte
21. Oliver Pittner TSG OberEschbach 133 Punkte
22. Daniel Weberling SSV Oberhöchstadt 128 Punkte
23. Alexander Schenck SV Nieder-Eschbach 126 Punkte
24. Pietro Franze SG Okriftel 125 Punkte
25. Christian Kemmerer SG Mühlheim-Dietesheim 122 Punkte
26. Borislav Dimitrov TSG Ober-Eschbach 121 Punkte
27. Sarah Strobl Cronberger SG 121 Punkte
28. Julien Harbich SG Okriftel 120 Punkte
29. Dennis Higefort SG Okriftel 119 Punkte
30. Richard Wolf SV Nieder-Eschbach 118 Punkte
31. Tilo Strobl Cronberger SG 118 Punkte
32. Heiko Schmunk SV Sulzbach 117 Punkte
33. Maria Santiago Edelweiss Flörsheim 114 Punkte
34. Constantin John Homburger SG 113 Punkte
35. Thorsten Pfälzner SG Okriftel 110 Punkte
36. Marco Prott SV Nieder-Eschbach 108 Punkte
37. Jan Kirchner SG Münster 105 Punkte
38. Mario Keller SSV Oberhöchstadt 105 Punkte
39. Aaron-Laurien Eberle Bogenschützen Frankfurt 103 Punkte
40. Tanita Joseph TSG Ober-Eschbach 102 Punkte
41. Christian Schilling SG Mühlheim-Dietesheim 100 Punkte
42. René Möller SV Zeilsheim 100 Punkte
43. Christian Guth SV Nieder-Eschbach 99 Punkte
44. Philipp Frey SSV Oberhöchstadt 99 Punkte
45. Maria Tavella Edelweiss Flörsheim 97 Punkte
46. Erik Walther SV Eschersheim 96 Punkte
47. Marc Bärmann SV Sulzbach 92 Punkte
48. Katharina Knefelkamp SV Nieder-Erlenbach 90 Punkte
49. Markus Frei SG Münster 90 Punkte
50. Sandra Düwel SV Zeilsheim 75 Punkte
51. Brian Rutter   62 Punkte
52. Christina Hofmann TSG Ober-Eschbach 57 Punkte
53. Marius Blöcher SV Edelweiss 48 Punkte
54. Michael Hofmann SV Edelweiss 47 Punkte
Bei der Siegerehrung, die von Sebastian Haak und Gauschützenmeister Dr.Thomas Eberwein vorgenommen wurde, erhielt dann jeder Teilnehmer eine Urkunde und konnte sich aus den zahlreich vorhandenen Sachpreisen den Preis aussuchen, der Ihm am besten gefiel. Die ersten 10 und das Schlußlicht erhielten außer dem Pokale, so dass vom einigen der Außspruch zu höhren war "Warum bin ich nicht letzter geworden ?"
Parallel zum Spass-Parcours wurde durch das Beschießen von Glücksscheiben noch die diesjährige Ehrenscheibe des Gaujugendtages ausgeschossen. Hier hatte, nach Auswertung aller Plus- und Minus-Felder, am Ende Christian Schilling von der SG Mühlheim-Dietesheim das glücklichste Händchen.
Vergrößern durch Anklicken
v.l.n.r Jugendsprecher Sebastian Haak, Christian Schilling und Gauschützenmeister Dr.Thomas Eberwein

Zum Schluss noch das obligatorische "Suchbild" mit fast allen Teilnehmern, ihren Betreuern und den Organisatoren.
Vergrößern durch Anklicken
(Fotos + Text: O.Martin)