Gaujugend trifft sich in Nieder-Erlenbach

25. September 2016

Mit einem lachenden und einem weinenden Auge begrüßte Gauschützenmeister Dr. Thomas Eberwein die Jugend des Schützengau 8 zum Gaujugendtag. Lachend, da sich wieder mehr als 50 Beteiligte eingefunden hatten. Weinend, da dies der letzte Gaujugendtag vor der geplanten Auflösung des Maingau im kommenden Jahr ist.
Gastgeber SV Nieder-Erlenbach hatte sich mächtig ins Zeug gelegt, um den jungen Sportlern Spaß und Spiel zu bieten. Bei bestem Spätsommerwetter spielten sich die Teilnehmer durch die neun Stationen des Parcours. Auf dem Programm standen Dosenwerfen, Lichtgewehr-Biathlon, Dart, Blasrohr, Sackhüpfen, Badminton, Eierlauf, Teebeutelweitwurf und Hühnchenwerfen. Lebende Tiere sind nicht zu Schaden gekommen, heißt es. Daneben galt es noch ein paar Schätzaufgaben zu bewältigen. Wie hoch ist das Gewicht der Wassermelone. Was wiegt dieses Hühnerei. Die Erbsenzähler unter den Jugendlichen konnten sich mit der Aufgabe beschäftigen, wie viele Erbsen im Glas enthalten sind. Wobei auch für die Linsenzähler gesorgt war, falls es eine solche Kategorie geben sollte.


Nach Bewältigung des Parcours war natürlich genug Gelegenheit, sich mit Speisen und Getränken zu versorgen, das leibliche Wohl war gesichert.
Genügend gestärkt galt es, sich auf die Ehrungen vorzubereiten. Ein besonderer Dank ging an den Jugendleiter des SV Nieder-Erlenbach Christoph Klug und das Team des Vereins für die hervorragende Vorbereitung und Durchführung des Gaujugendtages. Als dauerhafte Erinnerung an diesen Tag wurde dem Verein der Ehrenwimpel und der Ehrenpokal des Maingau übergeben. Ein weiterer Ehrenwimpel des Maingau wurde Detlef Glenz überreicht. Glenz nahm als als Betreuer des Jugend des SV Kriftel am Jugendtag teil, war langjähriger Gaukadertrainer Pistole und ist jetzt Bundestrainer Pistole, und war als solcher Teilnehmer bei den, aus Schützensicht, erfolgreichen Olympischen Spielen in Rio.

Die anschließende Siegerehrung der Gewinner aus den verschiedenen Kategorien wurde von den Gaujugendsprecherinnen und Gaujugendsprechern Cora Dörr, Katrin Karau, Johanna Pletsch und Matthias Weigelt moderiert.

SV Langen

SV Langen

Den Wanderpokal des Pokalcenter Usingen als Preis für die größte Teilnehmergruppe konnte die SG Langen im Empfang nehmen. Als Gesamtsieger im Parcours wurde Nick Schreiber von der SG Langen
 aufgerufen. Die Ehrenscheibe aus der Kombinationswertung Biathlon, Dart und Blasrohr hatte sich Denis Sproh vom SSV Oberhöchstadt ergattert. Die Sonderwertung Wassermelonengewicht entschied Janis Jost vom SV Langen für sich, während Carina Krauzpaul von der SGem Münster das Gewicht des Hühnerei am besten einschätzen konnte.
Den Abschluß des Gaujugendtages stellte, wie eigentlich schon immer, das gemeinsame Gruppenfoto aller Teilnehmer dar.

Gruppenfoto Gaujugendtag 2016

Gruppenfoto Gaujugendtag 2016

Ergebnisliste des Gaujugendtages als PDF