Mannschafts-Gold zum WM-Auftakt

SUHL - JULY 17: Gold medalist Team of Germany pose with their medals after the 50m Running Target Men Junior Event at the Shooting Center Suhl during Day 2 of the ISSF World Championship Running Target on July 17, 2016 in Suhl, Germany. (Photo by Nicolo Zangirolami)

SUHL – Juli 17: Die Siegermannschaft des Wettbewerbes der Junioren über die 50-Meter-Distanz präsentiert sich mit ihren Goldmedaillen am zweiten Tag der ISSF Weltmeisterschaften Laufende Scheibe in Suhl, Deutschland. (Foto: Nicolo Zangirolami)

17. Juli 2016 – Bei den Weltmeisterschaften Laufende Scheibe in Suhl hat es gleich zum Auftakt mit der Mannschafts-Goldmedaille der Junioren über die 50-Meter-Distanz einen idealen Start für die Teilnehmer des Deutschen Schützenbundes gegeben.

In der Besetzung Torsten Fass (TuS-Schwanheim / Foto links), Kris Großheim (TuS-Schwanheim / Foto rechts) und Felix Hörning (SV Birkenfeld / Foto Mitte) siegte das DSB-Team mit 1706 Ringen vor Russland mit 1695 Zählern und Frankreich mit 1673 Ringen.

Im Einzelwettbewerb holte sich Kris Großheim mit 577 Ringen hinter Ihor Kizima (Ukraine/584 Ringe) und Waleri Dawidow (Russland/580 Ringe) die Bronzemedaille. Torsten Fass kam mit 570 Ringen auf den zehnten Platz.