DM Laufende Scheibe 2015 – Teil 1

Nach den ersten zwei Kleinkaliber Disziplinen der Laufenden Scheibe 50Meter / 50Meter-Mix konnten schon einige TuS-Schützen auf dem Siegertreppchen ihre Ehrungen entgegen nehmen.

In beiden KK-Disziplinen wurde nur in der Herren Klasse / Herren Alt gestartet. So musste sich unsere Jugend mit den Herren messen und erzielten hervorragende Ergebnisse.
Laufende Scheibe 50 Meter:
3.Platz und somit Bronze Medaille Christoph Vogelbacher 568 Ringe, 5. Daniela Vogelbacher 565 Ringe, 13. Marcel Trottier 556 Ringe, 16. Uwe Fass 552 Ringe, 21. Torsten Fass 541 Ringe, 24. Kris Großheim 538 Ringe.
In der Mannschaftswertung wurde der 2.Platz 1672 Ringe (Vize-Meister) mit den Schützen Daniela und Christoph Vogelbacher (starten hier für den Schützenverein Großen Lüder) und M.Otterbein gewonnen. 6.Platz 1631 Ringe mit den Schützen Uwe + Torsten Fass, Kris Großheim.
Noch besser sah es bei der Laufenden Scheibe 50 Meter-Mix aus:
2.Platz und somit Vizemeister Uwe Fass 380 Ringe, 15. Christoph Vogelbacher 369 Ringe,
19. Kris Großheim 365 Ringe, 22. Torsten Fass 362 Ringe, 24. Daniela Vogelbacher 358 Ringe.
In der Mannschaftswertung errang die Jugendmannschaft der TuS mit den Schützen U.Fass, Torsten Fass und Kris Großheim die Silbermedaille (1107 Ringe) und sind  somit Deutscher Vize-Meister. Der Abstand zum 1.Platz betrug mal grade 4 Ringe. Die Erfolgs gewohnten Christoph und Daniela Vogelbacher kamen an diesem Tag nicht in ihren sonst üblichen Rhythmus und mussten sich mit dem 6.Platz und 1078 Ringen zufrieden geben.
Nun hofft der Trainer, dass auch in den noch zwei ausstehenden Disziplinen im Luftgewehr- Bereich Medaillen erkämpft werden. Hier gibt es wieder eine Splittung in Herren, Damen, Junioren, Jugend und Schülerklasse.

(Text: Helmut Krause)